www.Wetzen.de
Die Benutzerordnung zum Ausdrucken in Buchform

§ 1

Der Schützenverein, vertreten durch den geschäftsführenden Vorstand, unterhält das Schützenhaus.

§ 2

Es ist Vereinen, Institutionen oder Privatpersonen freigestellt, die Räume des Schützenhauses für Veranstaltungen gegen Entgelt zu mieten. Nichtmitglieder des Schützenvereins Wetzen, die das Schützenhaus mieten möchten, müssen mehreren Mitgliedern bekannt sein. Die Schießanlagen sind von der Vermietung ausgeschlossen.

§ 3

Veranstaltungen sind rechtzeitig bei den Beauftragten des Schützenvereins Wetzen anzumelden. Eine Zusage wird auf Wunsch vom geschäftsführenden Vorstand schriftlich erteilt. Der Schützenverein hat das Recht, ohne weitere Begründung die Durchführung von Veranstaltungen abzulehnen. Bei Terminüberschneidungen zählt die frühere Anmeldung.
Beauftragte sind : Jürgen Rüter ( 1. Vorsitzender )
Christa Jürgensen ( 1. Kassiererin )
Bernhard Schröder ( Getränkewart )

§ 4

Die Gebühr für die Nutzung des Schützenhauses beträgt je Tag :
für Mitglieder des Schützenvereins Wetzen 140.- Euro
mit erworbenen Bausteinen 80.- Euro
für Nichtmitglieder 200.- Euro

In der Zeit vom 01. Oktober bis zum 30. April wird eine Heizkostenpauschale von 15.- Euro / täglich erhoben. Für Veranstaltungen außerhalb des Schützenhauses können Stühle u. Tische gemietet werden. Die Gebühr hierfür beträgt :
je Tisch : 1.- Euro
je Stuhl : 0.50 Euro
Die Tische und Stühle werden in einwandfreiem Zustand übergeben und müssen vom Mieter pfleglich behandelt werden. Bei Beschädigung haftet der Mieter. Die Gebühren sind grundsätzlich im voraus zu entrichten.

weiter >>

Preisstand: Januar 2004 (Änderungen vorbehalten)!