Auf dem Bild sind Ludwieg Schoke, Volker Warner, Rolf Würzburg, Heinz Warner, Karl Petersen und Günter Schäfer zu sehen. Sie haben wie alle Helfer ihre Arbeitskraft dem Schützenverein kostenlos zur verfügung gestellt.